dam

marketing

5 min

Verfasst von Claudia Pavkovic

5 Vorteile einer Mediendatenbank

Deshalb lohnt sich der Umstieg 

Jeden Tag erstellen, speichern und verwalten Unternehmen tausende Fotos, Videos, PDFs und andere Dateien. Mediendatenbanken ermöglichen eine zeitsparende Verwaltung und effiziente Workflows. 

Inhaltsverzeichnis

Was ist eine Mediendatenbank? 

Eine Mediendatenbank ist eine Software, mit der Sie digitale Inhalte wie Bilder, Videos und weitere Mediendateien speichern, verwalten und organisieren. Sie ermöglicht im Rahmen des Digital Asset Managements (DAM) ein effizientes Datenmanagement. Besonders, wenn Sie viele Mediendaten verwalten müssen, schafft eine Mediendatenbank Übersicht. Das ist allerdings bei weitem nicht der einzige Vorzug. Entdecken Sie nachfolgend fünf Vorteile, die Sie vom Digital Asset Management mit einer Mediendatenbank überzeugen werden. 

5 Vorteile einer Mediendatenbank 

1. Schluss mit Datenchaos durch ein zentrales System 

Legen Sie all Ihre Multimedia-Assets in einem zentralen System ab, um in Ihrem Datenmanagement von Anfang an Ordnung, Übersicht und Transparenz zu schaffen. Beim Digital Asset Management (DAM) mit einer Mediendatenbank haben Sie eine Software zur Verfügung, die Ihre Daten vom Upload an intelligent strukturiert. Besonders wertvolle Funktionen gegen das Datenchaos sind: 

  • Einfache Integration mit Drittsystemen: Über Schnittstellen lassen sich z.B. Ihr CMS oder ERP problemlos mit der Digital Asset Management Software verknüpfen. So arbeiten Sie einfach mit Ihren gewohnten Tools weiter. 
  • Dublettenprüfung: Das Dateimanagement-System verhindert das mehrfache Hochladen von Medien in die Bilddatenbank durch die automatische Prüfung von Dubletten. Die automatische Aktualisierung und Konsolidierung von Daten sind so ebenfalls möglich. 
  • Automatisches Qualitätsmanagement: Legen Sie individuelle Kriterien im Bildmanagement fest, um stets die beste Qualität Ihrer Assets zu garantieren. Fotos verwalten Sie somit immer in höchster Auflösung. 

2. Effiziente Kollaboration unter Mitarbeitern im ganzen Unternehmen 

Die interne Kollaboration in Unternehmen hat häufig ein großes Problem: Datensilos. Diese treten dann auf, wenn eine Gruppe im Unternehmen Zugriff auf Daten hat, die eine andere Gruppe gar nicht oder nur eingeschränkt einsehen oder nutzen kann. Eine zentrale Mediendatenbank-Software hilft dabei, solche Informationsasymmetrien zu beseitigen. Zudem ist die Multimedia-Datenbank standortunabhängig und mobil nutzbar. 

rectangles

Einsparungsmöglichkeiten im Bildmanagement

Sie wollen Kosten und Arbeitsaufwand bei Ihrem Bildmanagement einsparen? Dann holen Sie sich jetzt unseren Ratgeber mit hilfreichen Tipps und Einsparungsmöglichkeiten bei der Verwaltung Ihrer Mediendaten.

3. Höchste Sicherheitsstandards für Ihre Assets 

Natürlich behalten Sie trotz der vielen Freiheiten für Ihre Mitarbeiter stets die Kontrolle. Dazu gehören Sicherheitsfunktionen wie die Bilderverwaltung und -freigabe, Copyright und das Zugriffsmanagement. Bestimmen Sie individuell, wer welche Rechte hat. Gleichzeitig sehen Sie auf einen Blick, welche Assets Sie mit welchen Personen geteilt haben und wie lange Sie diese zur Verfügung stellen. 

4. Suchen, Finden und Archivieren von Dateien leicht gemacht 

Medien- und Bilddatenbanken warten mit einer ausführlichen Multimedia-Suche auf, mit der Sie bequem nach Dateitypen filtern können. Durch die Möglichkeit, Ihre digitalen Assets zielgenau mit Stichworten und über Metadaten zu finden, sparen Sie wertvolle Zeit. Auch die digitale Archivierung von Mediendateien läuft deutlich transparenter ab, da die Digital Asset Management Software die Daten automatisch, sinnvoll und strukturiert ablegt. 

5. Zeit und Kosten mit einer guten Mediendatenbank-Software sparen 

Neben all den Verbesserungen für Ihre tägliche Arbeit sparen Sie mit einem DAM-System auch noch bares Geld. Eine ineffiziente Bilderverwaltung, bei der Mitarbeiter täglich Zeit mit der Suche nach Bildern verschwenden, kostet dem Unternehmen bares Geld. Mit einer übersichtlichen Bilddatenbank nutzen Mitarbeiter diese Zeit für wichtigere Aufgaben, die dem Unternehmen tatsächlich Umsatz einbringen. 

rectangles

Einsparungsmöglichkeiten im Bildmanagement

Sie wollen Kosten und Arbeitsaufwand bei Ihrem Bildmanagement einsparen? Dann holen Sie sich jetzt unseren Ratgeber mit hilfreichen Tipps und Einsparungsmöglichkeiten bei der Verwaltung Ihrer Mediendaten.

Eine Mediendatenbank ist für das Media Asset Management unverzichtbar 

Mit einer Multimedia-Datenbank holen Sie sich wertvolle Arbeitszeit zurück. Das Dateimanagement-System unterstützt Sie bei der Arbeit mit Multimedia-Assets, indem es Übersicht, Struktur und Transparenz in Ihre täglichen Workflows bringt. Bei 4ALLPORTAL haben Sie zudem die Wahl zwischen drei attraktiven Lizenzmodellen für Ihr eigenes DAM-System. Diese bieten für jede Unternehmensgröße und für alle individuellen Anforderungen die passende Lösung. 

Claudia Pavkovic

Marketing Development Representative

Ich habe immer ein offenes Ohr für Sie. Mein Ziel dabei ist, Ihnen zuzuhören und zusammen mit meiner Erfahrung passende Lösungen zu besprechen.

let’s connect

more Blogs for You

  • dam

    6 min

    Media Asset Management

    In diesem Beitrag erfahren Sie, was genau Media Asset Management ist, welche Funktionen und Vorteile enthalten sind und für wen das System geeignet ist.

  • dam

    pim

    7 min

    User Generated Content

    User Generated Content Marketing ist die Königsdisziplin im E-Commerce-Marketing: Lesen Sie, wie Sie UGC richtig verwalten und einsetzen.

  • dam

    3 min

    4ALLPORTAL gewinnt den Bake Off 2022

    Im Rahmen der Henry Stewart DAM New York 2022, der weltweit größten Konferenz zum Thema Digital Asset Management, haben wir auch dieses Jahr wieder bewiesen, dass unser DAM überzeugt.