Verwalte alle Dateiformate im 4ALLPORTAL

Drupal

CMS

So profitieren Sie

  • Gewährleisten Sie, dass sich ausschließlich freigegebene und aktuelle Mediendateien auf Ihrer Website befinden 
  • Nutzen Sie eine automatische Konvertierung und Skalierung für Ihre Bilder 
  • Importieren Sie Assets ohne Zeitverzug in die Drupal-Medienverwaltung
  • Nutzen Sie suchmaschinenoptimierte Bilder ohne händische Bearbeitung von Attributen 

Sie nutzen das beliebte Content Management System Drupal zur Verwaltung Ihrer Webseiten oder Online-Shops? Dafür gibt es gute Gründe. So hält das Open-Source-CMS ein reichhaltiges Angebot an Funktionen bereit. Zudem existiert eine große, aktive Community, die für eine ständige Weiterentwicklung sorgt. Nicht zu vernachlässigen sind zudem die Flexibilität und die hohen Sicherheitsstandards. Sein volles Potenzial entfaltet das CMS jedoch erst dann, wenn es ohne Umwege mit Mediendaten versorgt werden kann. Exakt an dieser Stelle setzt unser Drupal Connector für Digital Asset Management an. 

Drupal-Integration für Digital Asset Management (DAM): Assets ohne Zeitverlust finden und hinzufügen 

Mit unserem Digital Asset Management Drupal Plugin erhalten Sie direkt aus dem CMS heraus Zugriff auf sämtliche Assets in Ihrem Unternehmen. Das Platzieren von Elementen auf Ihren Webseiten gestaltet sich hierdurch wesentlich zeitsparender. Aufwendige Schritte wie das manuelle Suchen und Aufbereiten (z. B. Skalieren von Bildern) entfallen komplett. Gleiches gilt für das Hochladen unter Herunterladen von Dateien. Ein weiterer Vorteil: Wird eine Mediendatei im DAM-System aktualisiert, greift diese aufgrund des Drupal-Konnektors auch direkt auf Ihren Websites. Somit stellen Sie ohne händischen Eingriff sicher, dass stets die aktuelle Version Ihrer Bilder, Videos und Dokumente dargestellt wird. 

Sie sehen: Eine Drupal Connector für Digital Asset Management verschafft Webdesignern erhebliche zeitliche Freiräume und sorgt gleichzeitig für eine einheitliche, qualitativ hochwertige Außenkommunikation. 

Nicht zuletzt hat die Drupal-DAM-Integration den Vorteil, dass Informationen wie Bildtitel, Alt-Attribute und Bildbeschreibungen ebenfalls an das CMS übergeben werden können. Dies ist ein klarer Pluspunkt im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO). 

Zugriffsrechte gruppenweit managen

Was ich sehr gut finde, ist dass wir die Metadaten für die Teekanne-DAM entsprechend unserer Bedürfnisse customized anpassen konnten. So ist sichergestellt, dass jeder Nutzer entsprechend seiner Rolle und den damit verbundenen Zugriffsrechten zielgerichtet nach Daten suchen kann. Diese Art der Filtermöglichkeit für Assets hatten wir gruppenweit bisher nicht.

Nadine Hackstein
Head of International Marketing and Sales Service | Teekanne
Erfolgsgeschichte lesen

Modularität und Skalierbarkeit

Kurz gesagt hat uns die Modularität und Skalierbarkeit überzeugt, mit der man im System arbeiten kann.

Portrait von  Siegfried Schneider | Red Dot Design
Siegfried Schneider
CMO | Red Dot Design
Erfolgsgeschichte lesen

Potenzial entfalten

Die 4APPs ermöglichen es uns als 4ALLPORTAL Partner auch, eine 4APP einfach in das Digital Asset Management zu integrieren oder ein Product Information Management zu installieren. Einfach großartig!

James Gabele
Account Executive | Cyan Gate

Ein DAM/MAM und viele Möglichkeiten

Gerade mit dem Update auf die Version 3.x ist die Oberfläche intutiv, einfach und aufgeräumt. Das System lässt sich leicht bedienen und administrieren. Wir nutzen das System für einen Großhändler im Bio/Food-Bereich um sämtliche Produktbilder für verschiedene Ausgabekanäle vorzuhalten. Das 4AllPortal speist unterschiedliche Systeme mit den Assets und dient auch als Unterstützung für die Produktion der 14tägigen Werbung.

Christian Lutz
Leiter Portalbetrieb | Mediengruppe Oberfranken

Ein solides DAM-System

Einfache Handhabung und intuitive Bedienung. Die angebotenen Funktionen sind umfangreich und können bei Bedarf erweitert werden. Mit Hilfe der Suchfilter und der Importverschlagwortung können bestimmte Dateien und Bilder schneller gefunden werden. Die Möglichkeit, den Dateityp und die Größe des Bildes vor dem Herunterladen auszuwählen, sodass man die Größe nicht später in einer Fotobearbeitungssoftware nach unten korrigieren muss ist unglaublich praktisch.

Portrait von  Pascal Monnerat | click it
Pascal Monnerat
Cross Media, Media Consulting | click it
Erfolgsgeschichte lesen

Book a Demo
With Our Expert