Verwalte alle Dateiformate im 4ALLPORTAL

Prometheus

Desktop

So profitieren Sie

  • DAM-Software zentral überwachen 
  • Keine zusätzlichen Insellösungen für das Monitoring notwendig
  • Echtzeit-Alarme bei kritischen Zuständen im DAM-System realisieren   
  • Vorhandenes Monitoring-System weiter nutzen und DAM einfach einbinden
  • Digital Asset Management in Monitoring auf Basis von Prometheus und Grafana integrieren

Viele Unternehmen setzen das Open-Source-System Prometheus ein, um ihre Systeme zu monitoren. Dies gilt vor allen Dingen in Cloud-Native-Umgebungen. Sehr oft nutzen Administratoren hierbei zusätzlich das Tool Grafana, um die gespeicherten Metriken zu visualisieren und Dashboards anzulegen. Auch Echtzeit-Alarme werden häufig mit Prometheus realisiert. 

Auch Sie nutzen Prometheus zur Überwachung Ihrer Systemlandschaft und möchten das Digital Asset Management in den Monitoring-Prozess einbeziehen? Dann ist der 4ALLPORTAL DAM Prometheus Connector die richtige Lösung für Sie. Die Schnittstelle überträgt alle Metriken aus der Digital Asset Management Software an Prometheus, die für das Monitoring und die Alarmierung notwendig sind. 

Monitoring von Metriken aus dem Digital Asset Management – mit dem Prometheus-Connector 

Der Prometheus-Konnektor für Digital Asset Management versetzt Sie in die Lage, Statistiken über das 4ALLPORTAL direkt an Ihren Prometheus-Server zu übermittelt. Dies können beispielsweise folgende Aspekte sein: 

  • Zähler zu vorhandenen Dateien 
  • Zähler zu gelöschten Dateien 
  • CPU-Nutzung 
  • RAM-Nutzung 

Die Prometheus-DAM-Schnittstelle ist Bestandteil der 4ALLPORTAL Core Engine. Somit ist keine zusätzliche Lizenzierung erforderlich. Lediglich die technische Voraussetzung (Anbindung an einen bestehenden Prometheus-Server) müssen Sie selbst schaffen. 

Zugriffsrechte gruppenweit managen

Was ich sehr gut finde, ist dass wir die Metadaten für die Teekanne-DAM entsprechend unserer Bedürfnisse customized anpassen konnten. So ist sichergestellt, dass jeder Nutzer entsprechend seiner Rolle und den damit verbundenen Zugriffsrechten zielgerichtet nach Daten suchen kann. Diese Art der Filtermöglichkeit für Assets hatten wir gruppenweit bisher nicht.

Nadine Hackstein
Head of International Marketing and Sales Service | Teekanne
Erfolgsgeschichte lesen

Modularität und Skalierbarkeit

Kurz gesagt hat uns die Modularität und Skalierbarkeit überzeugt, mit der man im System arbeiten kann.

Portrait von  Siegfried Schneider | Red Dot Design
Siegfried Schneider
CMO | Red Dot Design
Erfolgsgeschichte lesen

Potenzial entfalten

Die 4APPs ermöglichen es uns als 4ALLPORTAL Partner auch, eine 4APP einfach in das Digital Asset Management zu integrieren oder ein Product Information Management zu installieren. Einfach großartig!

James Gabele
Account Executive | Cyan Gate

Ein DAM/MAM und viele Möglichkeiten

Gerade mit dem Update auf die Version 3.x ist die Oberfläche intutiv, einfach und aufgeräumt. Das System lässt sich leicht bedienen und administrieren. Wir nutzen das System für einen Großhändler im Bio/Food-Bereich um sämtliche Produktbilder für verschiedene Ausgabekanäle vorzuhalten. Das 4AllPortal speist unterschiedliche Systeme mit den Assets und dient auch als Unterstützung für die Produktion der 14tägigen Werbung.

Christian Lutz
Leiter Portalbetrieb | Mediengruppe Oberfranken

Ein solides DAM-System

Einfache Handhabung und intuitive Bedienung. Die angebotenen Funktionen sind umfangreich und können bei Bedarf erweitert werden. Mit Hilfe der Suchfilter und der Importverschlagwortung können bestimmte Dateien und Bilder schneller gefunden werden. Die Möglichkeit, den Dateityp und die Größe des Bildes vor dem Herunterladen auszuwählen, sodass man die Größe nicht später in einer Fotobearbeitungssoftware nach unten korrigieren muss ist unglaublich praktisch.

Portrait von  Pascal Monnerat | click it
Pascal Monnerat
Cross Media, Media Consulting | click it
Erfolgsgeschichte lesen

Book a Demo
With Our Expert